SpaceAssault - Die ersten Schritte
(Version 3.0)

[ Beginner - Einführung ] [ Online Handbuch ] [ Bibliothek ] [ Techtree ]

Navigation:


Konfiguration des Skins

Das Profil

Im Profil können Sie diverse Dinge verändern und einstellen.


Wenn Sie möchten, können Sie hier Ihren Titel und Ihre Nation ändern, doch fürs erste sind nur die Felder "Feste eMail" und Grafikpfad für uns interessant. Die feste eMail Adresse kann nicht mehr geändert werden (außer durch einen Administrator). So können Sie sich jederzeit Ihr Passwort zuschicken lassen, auch wenn jemand sich unberechtigter Weise Zugang zu ihrem Account verschafft und ihre erste E-Mail Adresse und das Passwort geändert hat. In das Feld für den Grafikpfad setzen wir jetzt unseren Pfad, in dem der Skin liegt. Bei mir ist das c:/skins/sciencer. Scrollen Sie bis ganz nach unten und klicken Sie auf "Änderung speichern". Wechseln Sie nun wieder auf den Hauptbildschirm, indem Sie in der Navigationsleiste den obersten Punkt "Übersicht" anwählen. Und schon sollten Sie in den Genuss des von Ihnen ausgewählten Skins kommen (Hinweis: Erscheint nur ein schwarzer Bildschirm und werden statt der Bilder rote x angezeigt, dann stimmt der angegebene Pfad nicht. Wechseln Sie erneut ins Profil und ändern Sie den Pfad).

Hinweis: SpaceAssault wurde primär für den Microsoft InternetExplorer optimiert. Auftretene Probleme bei anderen Browsern durch lokal abgelegte CSS Dateien sind uns bekannt. Lösung: Den Skin auf einem Webspace ablegen und als Grafikpfad die URL angeben. Kostenlosen Webspace gibt es z.B. bei Freenet.

Das Interface
Das Interface
Das Interface

Wenn Sie die Ankündigung (rote Schrift) gelesen haben (oder sie Sie nicht interessiert) können Sie diese mit einem Klick auf den Button "gelesen" ausblenden.

Dann wird es jetzt Zeit, voll ins Spiel einzusteigen. Zu Beginn des Spiels besitzen Sie nur einen Planeten. Im Moment heißt er noch "Heimatplanet". Wenn Sie gerade den Hauptbildschirm (Menüpunkt "Übersicht") geladen haben, scrollen Sie ganz nach unten. Dort sehen Sie die Tabelle Planeten. Mit einem Klick auf die Option "Umbenennen" können Sie Ihren Planeten jederzeit umbennen.

Da wir uns jetzt lang genug mit Nebensächlichkeiten aufgehalten haben, werden wir den ersten Schritt wagen, unserem Imperium zum Aufstieg zu verhelfen. Der wichtigste Punkt ist die Infrastruktur. Ohne ausreichende Infrastruktur können Sie nicht genügend Ressourcen fördern, daraus resultiert, dass Sie keine Mittel besitzen um Raumschiffe zu bauen und letztendlich können Sie Ihr Imperium nicht verteidigen.

Viele Spieler werden Ihnen sagen, je nachdem welche Rasse Sie bei der Anmeldung gewählt haben, dass entweder die Forschung oder der Ressourcenausbau vernachlässigt werden kann. Das gilt allerdings nur für Spieler, die größeren Organisationsgemeinschaften (Den sog. Allianzen) angehören und sich gegenseitig unterstützen.

Für den Anfang ist eine gute Grundversorung unverzichtbar. Um einen Ausbau zu starten, wählen wir in der Navigationsleiste den Punkt "Ausbau".

Stopp! Bevor Sie blind drauf losbauen lesen Sie unseren Startvorschlag auf der nächsten Seite.

Schritt 2: Ausbau und Forschung