Outpost VS3
(: - Transporter und Spezialschiffe)

Der Outpost VS3 ist immer dann notwendig wenn in entfernten Sonnensystemen längere, meist militärische, Aktionen geplant sind. Auf einem unbesiedelten Planeten angekommen, schwenkt der Outpost VS3 in die Umlaufbahn ein und bildet dort eine stationäre Basis. Diese Basis bietet einen Lagerplatz für Rohstoffe, Raumdocks für Raumschiffe und Unterkünfte für Bodentruppen. In dieser neuen Variante wird zusätzlich noch eine Energieanlage mitgeliefert, die einerseits die Station selbst mit Energie versorgt und darüber hinaus noch einen Energieüberschuß von 50 Einheiten pro Stunde produziert. Außenposten werden ebenfalls gerne zur Sicherung von Rohstoffsammelplaneten eingesetzt. Da Außenposten von Feinden vollständig vernichtet werden können, empfiehlt es sich stets diese gut zu verteidigen! Ein aufgebauter Outpost VS3 kann nur dann vollständig vernichtet werden, wenn keine Schiffe und Abwehrtürme auf der Basis sind. Zur Zerstörung wird ein Bomberschaden von 15000 benötigt, was der Schlagkraft von 100 Taminatoren entspricht. Die Chance eine Basis zu vernichten liegt bei 33%! Aussenposten liefern auch 3 Raketenbunker und eine Munitionsfabrik mit, die jedoch nur für kleine EMP Raketen genutzt werden können.

Erz: 25000 Aluminium: 15000 Legierungen: 10000 Kristalle: 5000 Energie: 20000
: 30:00:00
: 250
: 1800 : 120
: : 5000 : 1000
: 0

Einen Außenposten errichten

Vergleich
1:    0    (Transporter und Spezialschiffe)
2:    0    (Raumjäger und Bomber)
3:    0    (Geleitschiffe und Zerstörer)
4:    0    (Leichte bis große Kreuzer)
5:    0    (Schlachtschiffe und Träger)
Komplexe Konstruktionen Raumfahrt Mittlere Rümpfe Laserantrieb
 
- -